Druckerpatronen bestellt, einen Freund gewonnen

Es ist mir eine besondere Ehre, Euch heute Reto Sachs, Inhaber der Sachs Printing AG und Mitgründer der SunHeart Business Leaders, etwas näher vorzustellen … so, wie ich ihn in den vergangenen zwei Jahren kennen- und schätzen gelernt habe.

Die Geschichte, wie Reto und ich uns ‚zufällig‘ über den Weg gelaufen sind, haben die meisten von Euch schon gehört … und wenn nicht, dann kommt an unser nächstes Get Together. So schön, wie Reto diese Geschichte erzählt, kann ich sie hier ohnehin nicht wiedergeben. Von meiner Seite her nur soviel: Es hat alles damit angefangen, dass ich mich aus guten Gründen dafür entschieden habe, künftig meine Druckerpatronen bei der SACHS Printing AG zu bestellen. Und wenn ihr Reto einmal erlebt habt, mit welcher Passion er über seinen nachhaltigen unternehmerischen Ansatz spricht, wenn Euch das Stichwort ‚Wegwerfgesellschaft‘ ein Begriff ist und wenn Euch das Wohl von Mensch, Tier und Natur am Herzen liegt, werdet ihr das in Zukunft vielleicht auch tun :-).

Ich habe weder vor, einen langen Roman zu schreiben, noch irgendwelche zusammengetragenen Fakten über Reto wiederzugeben. Vielmehr möchte ich den Mann beschreiben, der mir innert kürzester Zeit ans Herz gewachsen ist – einfach weil er ist, wie er ist.

Ein Geschäftsmann – Ein Umweltschützer – Ein Philosoph – Ein Freund

Reto ist ein exzellenter Kommunikator – ein warmherziger und ehrlicher ‚Verkäufer‘, der es beim ersten Anruf innert gefühlten 30 Sekunden geschafft hat, sich vorzustellen, seine Wertehaltung zu schildern, unsere Gemeinsamkeiten aufzuzeigen und mich – als damals wildfremde Person – zu fragen, ob ich mit ihm essen gehe … und zwar so, dass ich keine Sekunde gezögert habe zuzusagen.

Selbst wenn ich Reto in der Zwischenzeit immer besser kennengelernt habe – schliesslich haben wir mittlerweile ein Unternehmer-Netzwerk miteinander gegründet – hat sich mein erster Eindruck bestätigt: Reto ist nicht nur ein guter Geschäftsmann, der sich ständig weiterbildet und weiterentwickelt, er ist auch ein wunderbarer Gesprächspartner. Er ist ein Geschichtenerzähler mit einem breiten Allgemeinwissen. Mit ihm kann man über geschäftliche Dinge genauso gut sprechen wie über politische oder ökologische Herausforderungen, und er ist dabei immer authentisch. Er versteht es zudem, die Erfahrungen, die ihm das Leben schenkt, ob sie nun erfreulich oder schwierig waren, dankbar anzunehmen und, indem er sie mit anderen teilt, für sich und seine Mitwelt nutzbar zu machen.

Reto ist auch jemand, der seine Werte und Überzeugungen mit Stolz vertritt und dafür einsteht. Und wären wir uns vor ein paar Jahrhunderten in einem früheren Leben begegnet – was wir uns vielleicht auch sind – hätte es mich nicht erstaunt, einem Ritter in glänzender Rüstung gegenüberzustehen, der sich tugendhaft und mit einem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn für das Gute einsetzt.

Ich habe Reto als ein Mensch mit Tiefgang und grossem Verantwortungsgefühl kennengelernt, als ein Mann des Herzens – sensibel, gefühlvoll und empathisch. Jemand, der sich nicht scheut, zu seinen Gefühlen zu stehen und selbst in einer ersten Begegnung Tränen in den Augen zuzulassen.

Aber in diesen Augen verbirgt sich oftmals auch eine grosse Portion Schalk, und mit Reto zusammen zu scherzen und zu lachen ist genauso etwas Wunderbares, wie mit ihm ernsthaft über das Leben zu philosophieren.

Ich glaube, Reto liebt die Gesellschaft von anderen und seine Familie und seine Freunde sind ihm wichtig. Und ich bin auch ganz sicher, dass er jederzeit für sie da ist, wenn sie ihn brauchen – er ist wirklich jemand, auf den man sich verlassen kann.

Auch wenn all dies Reto nur ansatzweise beschreibt, sind das für mich die wichtigsten Eigenschaften, die ich bislang von ihm kennen- und eben auch schätzen gelernt habe. Würde ich in einem Jahr über ihn schreiben, hätte ich sicher noch viel mehr zu berichten. Persönlich bin ich dem Leben einfach dankbar: Ich habe Druckerpatronen bestellt und einen Freund gewonnen. Und ich bin stolz, dass jemand wie Reto Präsident unseres noch kleinen aber sehr bedeutenden Netzwerks der SunHeart Business Leaders ist – einen besseren hätte ich mir nicht wünschen oder vorstellen können.

Alles Gute, Lieber Reto, und mögen wir mit der ständig wachsenden Zahl unserer Mitglieder noch viel Gutes bewirken können.

Von Herzen

Karin Fuchs
Mitgründerin und CEO der SunHearts

2 Replies on “Druckerpatronen bestellt, einen Freund gewonnen

Leave a Reply

Your email address will not be published.*